Kompetenzen / Datacenter Colocation / Externe Back-ups

Die Colocation, also die Auslagerung eigener IT-Hardware ins Rechenzentrum eines Drittanbieters, punktet mit mehreren Vorteilen. Neben geringeren Kosten (Sie benötigen kein eigenes Rechenzentrum!) profitieren Sie unter anderem von höherer Ausfallsicherheit und 24/7-Betreung. Wir von BIENE IT bieten Ihnen außerdem externe Back-ups als proaktive und kreative Maßnahme im Kampf gegen zunehmende Bedrohung durch Ransomware. Denn auch die Hacker lassen sich immer kreativere Methoden einfallen, um sich jede mögliche Sicherheitslücke zunutze zu machen. Die Schadsoftware gehört zu den häufigsten Hacker-Attacken im unternehmerischen Umfeld. Die Cyberkriminellen machen keinen Halt vor gemeinnützigen Organisationen und lassen sich auch nicht von der Größe eines Unternehmens in die Irre führen. In Zeiten von realen Cyberbedrohungen (einige Experten sprechen sogar vom Cyberkrieg) ist kein Unternehmen vor einem Cyberangriff sicher, egal aus welcher Branche es kommt und wie groß oder bekannt es ist. Die verlangten Ransoms schießen immer mehr in die Höhe, finanzielle Einbuße wegen längerer Ausfallzeiten kommen hinzu. Die Cyberkriminalität hat mittlerweile unternehmensartige Strukturen ausgebildet und besteht aus mehreren Abteilungen mit klaren Verantwortungsbereichen.

Einfaches aber effektives Mittel gegen Bedrohung durch Ransomware: externe Back-ups – und zwar mehrfach! Wir betreuen Ihre Server und überwachen alle Systeme rund um die Uhr. Wir bieten Ihnen drei Rechenzentren an verschiedenen Standorten: diese befinden sich in u. a. in Berlin und Frankfurt. Mit unserem Konzept der mehrfachen Rücksicherungen sind Ihre Daten besonders gut geschützt. Zusätzlicher Vorteil: Indem Ihre Daten extern gehostet werden, sind sie auch vor unternehmensinternem Diebstahl oder Verlust sicher.

 

Wir haben mehrere Prozesse etabliert, um die Sicherheit Ihrer Daten zu erhöhen:

1. Synchronisierung Ihrer Daten mit unseren Rechenzentren: Sie können sich für zwei- oder dreifache Sicherung Ihrer Daten entscheiden. Dabei ist es irrelevant, welcher Datacenter als federführend gilt – dank smarter Infrastruktur zwischen unseren Rechenzentren.

2. Sicherung der synchronisierten Daten von unseren Rechenzentren auf einen Datenroboter (Backup to Disc, Backup to Tape). Im Klartext: Ihre Daten werden nicht nur in zwei oder drei Rechenzentren gesichert, sondern auch innerhalb eines Rechenzentrums auf zwei externen Datenträgern gespeichert. Die Datensicherung auf Band (Backup to Tape) ist generell weniger verbreitet. Dabei überzeugt sie mit mehreren Vorteilen, u. a. höchster Datensicherheit, überschaubaren Gesamtkosten und schneller Wiederherstellungszeit. Ob Backup to Tape oder Backup to Disc, die physischen Backups punkten mit großen Speicherkapazitäten und hohen Schreibgeschwindigkeiten.

3. Permanente Nessus Scans Ihrer IT-Infrastruktur: Wir monitoren unsere Rechenzentren und somit auch Ihre Daten rund um die Uhr. Um die Gefahr der Infizierung so gering wie möglich zu halten, führen wir regelmäßige Nessus Scans durch. Der Nessus als ein etablierter Netzwerk und Vulnerability Scanner bietet jede Menge Plug-ins, die alle möglichen Sicherheitslücken und Schwachstellen unter die Lupe nehmen. Wir kennen uns mit Ransomware aus und monitoren gezielt die Schwachstellen, die von Hackern oft für die Infizierung genutzt werden.

4. Regelmäßige Rücksicherungen: Der Recovery-Prozess ist nicht weniger wichtig, als die Datensicherungen selbst. Durch aktive, kontinuierliche Rücksicherungen Ihrer Daten stellen wir fest, ob sie sich im Ernstfall problemlos zurückspielen lassen. Außerdem können wir so herausfinden, ob Ihre Daten nicht schon durch Ransomware manipuliert worden sind.

 

Wichtig: Die Back-ups, selbst wenn sie mehrfach stattfinden und regelmäßig überprüft werden, sind keine Präventionsmaßnahme gegen Ransomware. Ihr Zweck besteht in der Schadensbegrenzung bzw. in schnellerer Erholung nach einem Cyberangriff. Möchten Sie mehr über mögliche Maßnahmen gegen Ransomware erfahren, lesen Sie bitte unseren Blogbeitrag dazu. Gern können Sie uns bzgl. Datacenter Colocation oder anderer IT-Themen kontaktieren: Wir von BIENE IT sind gern für Sie da!


Image

Kontaktieren Sie uns

Image
Sichern Sie sich jetzt Ihr spezielles Angebot!

    We process your personal data to answer your request or to process your contact and delete it when your request has been dealt with or you object to further processing. Further information can be found in our data protection declaration.